münchen

presse | die fitmacherei war in der zeitung!

Im Zuge der unmittelbaren Vorbereitung auf die anstehenden Weltmeisterschaften in Kazan war die Physiotherapie für Schwimmerin Alexandra Wenk besonders wichtig. Einschränkungen verbessern, Regenerationsförderung oder auch wohltuende Techniken. Alexandra Wenk ging daher in der fitmacherei bis zu ihrer Abreise förmlich ein und aus.

Während einer unserer Behandlungen entstand ein schöner Artikel über die Alex und ihre Ziele bei der WM - mit einem besonders tollen ersten Absatz, in dem auch die fitmacherei eine kleine Rolle spielt.

Online-Version: http://www.ovb-online.de/sport/muenchen-geht-wenk-ueber-alles-5280620.html